Information der SATTLER GROUP

Hier lesen Sie, welche Maßnahmen bei der SATTLER GROUP zur Eindämmung des Corona Virus (COVID-19-Pandemie) derzeit gültig sind.

Information der SATTLER GROUP

Gültige Maßnahmen der SATTLER GROUP zur Eindämmung des Corona Virus (COVID-19-Pandemie)

Die von der SATTLER GROUP bisher gesetzten Maßnahmen haben dazu gedient, die Ausbreitung des Virus zum Schutz unserer MitarbeiterInnen, unserer Kunden, Lieferanten und aller übrigen Partner der SATTLER GROUP einzudämmen.

Wir konnten während der letzten Monate den Betrieb und den Versand unserer Produkte an allen Standorten aufrecht erhalten und somit die Versorgung unserer Kunden sicher stellen.

Wir bedanken uns bei unseren MitarbeiterInnen für Ihre Einsatzbereitschaft und Flexibilität.

In Umsetzung der von verschiedenen Regierungen nunmehr erlassenen Lockerungen, fallen nun viele Einschränkungen sukzessive weg.

  • Weiterhin gilt die Einhaltung der Abstands-Regeln im persönlichen Kontakt zwischen MitarbeiterInnen und mit Geschäftspartnern.
  • Das Tragen des Nasen-Mundschutzes ist nur erforderlich, wenn die Abstands-Regeln nicht eingehalten werden können.
  • Die Reisetätigkeit des Vertriebes konnte wieder aufgenommen werden.
  • Besuche von Kunden und Lieferanten sind wieder möglich.
  • Die Sattler Märkte für den lokalen Verkauf von 2. Wahl-Ware in Gössendorf und Rudersdorf wurden wieder geöffnet.
  • Montagen in der Umwelttechnik werden weiterhin in Absprache mit den Kunden und den landesspezifischen gesetzlichen Vorgaben durchgeführt.

 

SATTLER GROUP

 

Herbert Pfeilstecher                                                          Lisbeth Wilding

Vorstandsvorsitzender                                                      Vorstand

Für die Weiterentwicklung unseres Webangebotes verwenden wir Cookies. Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Einverstanden